Overwatch: Essentielle Tipps & Tricks

Overwatch: Essentielle Tipps & Tricks

Overwatch wurde in dieser Woche veröffentlicht und wir haben nun doch schon einige Stunden damit verbringen können. Genug, um sowohl Anfängern, als auch Fortgeschrittenen ein paar Tipps näherzubringen.

27-05-2016  -  von Thijs Kaagman

Overwatch ist eins dieser Spiele, bei denen der Spieleinstieg sofort funktioniert, aber gleichzeitig überraschend viel Raum bietet, um die eigenen Fertigkeiten auszubauen. Mit 21 Helden, die alle andere Fähigkeiten haben und 12 Karten, die gespickt sind mit Geheimgängen und Möglichkeiten für einen Hinterhalt, wird man vermutlich Wochen und Monate damit verbringen, alle Mechaniken und Aspekte des Spiels zu meistern. Wir haben sowohl in der Beta, als auch mit der Liveversion einige Stunden verbracht, also können wir euch folgende Tipps ans Herz legen.

Nicht aufgeben

Ich habe das bei uns im Büro gesehen (Ja, genau Koen, du bist gemeint). Overwatch ist keins der Spiele, in welchen man gleich zu Beginn alles versteht. Jeder der 21 Helden hat ein Arsenal an unterschiedlichen Fähigkeiten mit entsprechenden Stärken und Schwächen. Wähle einen Helden, der dir gefällt und bleib eine Zeit lang bei diesem Helden, bzw. der Heldin. Es dauert ein wenig, bis man versteht, in welchen Situation der Held seine Stärken ausspielen kann und in welchen Situationen du dich lieber zurückhältst, weil Mitglieder deines Team besser dafür ausgelegt sind.

Hab keine Angst zu wechseln

Weißt du was? Manchmal klappt es einfach nicht. Vielleicht wird dein Held Mei jedes Mal von Bastion zerstört, sobald du um die Ecke blickst? Hab keine Angst, einen anderen Helden auszuprobieren! Schnapp dir zum Beispiel einfach einmal Genji. Seine Fähigkeit zu parieren, ermöglicht es, alle Kugeln, die Bastion auf dich schießt, abzuwehren und damit direkt zurück auf sein mechanisches Gesicht zu lenken. Oder versuche Reapers Teleport Fähigkeit zu nutzen, um Bastions Würgegriff zu umgehen.

Lerne alle kennen

Versuche jeden Helden einmal, zumindest für ein paar Runden. Das hilft dir in gleich zwei Bereichen. Erstens lernst du die Stärken und Schwächen deiner Mitspieler kennen. Roadhog benötigt nicht unbedingt Heilung, wenn du als Mercy spielst, aber du kannst dir sicher sein, dass Reinhardt wirklich sehr dankbar für deine Unterstützung ist. Gleichzeitig lernst du auch die Schwächen deiner Gegner kennen! Du wirst lernen, dass es schwierig ist als Junkrat nach oben zu zielen, also kannst du ihn von einer höheren Lage aus flankieren. Benötigst du eine Übersicht? Diese Galerie bietet so einige Informationen!

Verinnerliche die Level

Da du dich jetzt mit den Helden langsam auskennst, ist es an der Zeit die Level zu erkunden. Wähle HanzoWidowmaker oder Pharah (mobile Helden, die alle klettern oder fliegen können) und erforsche jeden Winkel der Karte im Custom Mode. Kombiniere jetzt das Wissen über alle Helden mit dem Wissen über alle Karten. Ziehe in Nepal mit Roadhog die Spieler in den Abgrund, oder nutze das Fenster über dem Capture Point in Ilios, um dich an deine Gegner heranzuschleichen!

Kills schön und gut, es gibt aber wichtigeres

Natürlich möchte man im Play of the Game (PotG) als Junkrats explosiver Reifen erscheinen oder als Reaper seine Gegner komplett vernichtet haben. Aber die eigentlichen spielentscheidenden Szenen tauchen im PotG kaum auf. Wenn du z.B. als Mercy dein Teammitglied als Winston wiederbelebst und ihr im Anschluss das Missionsziel doch noch erfüllen könnt. Und wusstest du, dass du Reinhardts Charge nutzen kannst, um die Selbstzerstörung von D.va zu unterbrechen? Das nennt man wohl ein nobles Opfer bringen!



Behalte die Teamzusammenstellung im Auge

Es ist wahrscheinlich, dass du oft auf zufällig ausgewählte Mitspieler triffst. Meist achten diese nicht sonderlich auf die Zusammenstellung des Teams. Also liegt es an dir. Beachte die Tipps im Auge, die dir das Spiel gibt, wenn du einen Helden wählst. Vielleicht könnte dein Team jemanden gebrauchen, der auf einer Cargo Map einen Engpass sichern kann, indem er dort etwas baut. Wähle einen Support Helden, wenn es so aussieht, als könnte dein Team etwas Heilung benötigen. Das Wissen über alle Helden ermöglicht dir viel mehr Freiheiten, die Zusammenstellung des Teams optimal zu ergänzen oder zumindest zu verbessern.

Verzichte auf Hanzo/Widowmaker

Ganz ehrlich. Es reicht vollkommen, wenn ein dreizehnjähriges Kind in deinem Team Hanzo wählt (weil es sich um einen coolen japanischen Typen handelt) oder Widowmaker (weil sie mit ihrem Hintern zu entzücken weiß). Keinem hat es jemals geholfen, wenn ein Drittel deines Teams Scharfschützen wählt.

Spiele mit deinen Freunden

Schnapp dir ein paar deiner Freunde und spielt am besten zusammen! Ich hatte auch so schon sehr viel Spaß im Spiel, aber nachdem ich mit Freunden und Arbeitskollegen gespielt habe, war alles noch besser. Man einigt sich bei der Zusammenstellung des Teams, man kann sie warnen und informieren, dass Widowmaker am Fenster lauert, um Heilung bitten und um Deckung bitten, um Bastion Einhalt zu gebieten und sich an ihn heranzuschleichen. Und wenn auch dann alles schief geht (das Spiel versucht euch und andere gruppierte Spieler zu verbinden, damit die Spiele schwieriger werden), kann man zumindest zusammen darüber lachen.

Wirf einen Blick auf die Story

Es gibt eine Story zu Overwatch? Handelt es sich nicht nur um ein “Ballerspiel”? Na gut, im Spiel selbst gibt es nicht viel, was dich darüber aufklärt, warum man sich gegenseitig beschießt. Aber wenn man die offizielle Webseite oder eine von vielen Wiki-Seiten und Reddit-Threads besucht, wird man einen wahren Schatz an Überlieferungen, Zeitachsen und anderen Informationen finden. Die animierten Videos erzählen einen Teil der Geschichte, die Comics einen weiteren und es liegt an dir, die Puzzleteile zu verknüpfen. Und vertrau mir, wenn ich sage, dass das deine Erfahrung im Spiel bereichern wird.


Das ist es also, so kannst du deine Overwatch Sitzungen optimieren und das Beste herausholen. Hast du noch Tipps und Tricks oder Szenen von dir in herausragenden Aktionen à la Play of the Game? Das würden wir alles gerne sehen! Du erreichst uns per FacebookTwitter oder Instagram und kannst uns gerne deine Overwatch Spielausschnitte, Tipps und Tricks senden.

Willkommen bei Startselect Deutschland!

Bestellungen von dieser Seite sind nur möglich, wenn du dich in Deutschland befindest.

Um Produkte in Vereinigte Staaten zu bestellen, besuche bitte https://startselect.com/us-en. Ja, ich will meine Region auswählen
Wähle dein Land und die gewünschte Sprache:
  • België
  • Bulgaria
  • Croatia
  • Cyprus
  • Czech Republic
  • Denmark
  • Deutschland
  • España
  • Estonia
  • France
  • Great Britain
  • Greece
  • Hungary
  • Ireland
  • Italia
  • Latvia
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Malta
  • Nederland
  • Norway
  • Österreich
  • Poland
  • Portugal
  • Romania
  • Schweiz
  • Slovakia
  • Slovenia
  • Suomi
  • Sverige
  • English
  • Français
  • Nederlands
  • English
  • English
  • English
  • English
  • English
  • Deutsch
  • English
  • Español
  • English
  • English
  • Français
  • English
  • English
  • English
  • English
  • English
  • Italiano
  • English
  • English
  • English
  • English
  • Français
  • Deutsch
  • English
  • Nederlands
  • English
  • English
  • English
  • Deutsch
  • English
  • Português
  • English
  • English
  • Deutsch
  • Français
  • Italiano
  • English
  • English
  • English
  • Suomi
  • Svenska
  • English
  • Svenska
  • English
Die Länderauswahl ermöglicht uns, dir die richtigen Produkte und Zahlungsmethoden anzuzeigen. Bitte wähle das Land, welches deinem Wohnort und Konto entspricht, auf dem die Produkte eingelöst werden.
Als Geschenk senden an:
<% modals.sendAsGift.messageCharactersLeft() %> Zeichen übrig